Implantologie schafft Lebensqualität

Der Verlust eines Zahnes, sei es durch Unfall, Karies oder Parodontitis, hinterlässt mehr als nur eine unansehnliche Lücke. Vor allem leiden darunter Ausstrahlung und Lebensqualität.

Ein Implantat ist die sichere und nachhaltige Lösung, diese Lebensqualität wieder zurückzuerlangen. Es handelt sich dabei um eine künstliche Zahnwurzel, die unter örtlicher Betäubung in den Knochen eingesetzt wird, um darauf eine Krone, eine Brücke oder Prothese zu befestigen. Großer Vorteil, im Gegensatz zur Behandlung mit einer Brücke, bleiben im Falle des Implantates die Nachbarzähne unberührt: Sie müssen nicht beschliffen werden, d. h. wertvolle eigene, nicht wieder herstellbare Zahnsubstanz bleibt erhalten.

Seiten-Impl-3